Beliebt

Starter

Alle Tools und Services, um Podcasts professionell zu veröffentlichen. Keine versteckten Bedingungen.

Gratis

Es wird keine Kreditkarte benötigt

Inklusive:

Unbegrenzte Sprachaufnahme und Bearbeitung in Studioqualität. Inklusive separater Tonspuren für Gäste. Zugriff auf Musik, Effekte und Audio Verbesserungs-Tools. Powered by Podcastle.

Keine Beschränkungen beim Speicherplatz, Uploads oder Downloads - unabhängig von der Größe des Podcasts

Gratis Podcast RSS-Feed. um deinen Podcast in allen Apps verfügbar zu machen, inklusive Apple Podcasts, Amazon Music und Spotify.

Aus ZuhörerInnen werden deine größten Fans - mit Acast+ direkt im Acast CMS. Biete deinem Publikum individuelle Abo-Modelle und lass dich monatlich von deiner Community unterstützen.

Eine professionelle kostenlose Podcast-Webseite, die automatisch aktualisiert wird mit jedem Episoden Release.

Ein eleganter Web-Player, der in wenigen Schritten in Webseiten, in Blogs und auch in soziale Kanäle integriert werden kann.

IAB-zertifizierte Analytics, um das Publikum deines Podcasts zu verstehen und klügere ENtscheidungen zu treffen. Downloads pro App, eindeutige ZuhörerInnen, Episoden-Insights, Geographie, Webplayer-Daten und vieles mehr - alles inklusive.

Der Hoster-Umzug zu Acast passiert im Hintergrund und funktioniert schnell, einfach und kostenlos. Alle Follower und Bewertungen bleiben erhalten. Einzig du merkst den Unterschied - die Podcast ZuhörerInnen werden den Wechsel nicht merken.

Influencer

Next Level Podcasting-Tools für Wachstum und Sichtbarkeit.

$14.99

/Monat (jährliche Zahlungsweise)
oder $25 monatlich

14 Tage gratis testen

Alles, was der gratis Starter Account bietet und zusätzlich:

Der “Acast Marketplace” verbindet tausende bekannte Werbetreibende mit den besten Podcasts im Markt. Arbeite mit Marken, die perfekt zu deinem Podcast passen und definiere das Erlebnis für dein Publikum.

Automatisierte Uploads veröffentlichen neue Episoden auf alle beliebte Plattformen wie Amazon Music, Spotify und auch YouTube - ohne weiteren Aufwand für dich.

Verwandle ganz einfach deine Audiospur in kurze Videoschnipsel, um auf dich und deine Podcast-Episoden aufmerksam zu machen.

Eine individuell gestaltbare Webseite, optimiert für Suchmaschinen für bessere Auffindbarkeit.

Starte deine gratis Testphase

Jederzeit kündbar innerhalb der Testphase

Ace

Bau dir das richtige Set-Up, um Podcasts skalierbar zu produzieren und zu promoten.

$29.99

/Monat (jährliche Zahlungsweise)
oder $40 monatlich

14 Tage gratis testen

Alles, was der Influencer Account bietet und zusätzlich:

Verwalte unkompliziert den Zugriff auf Shows und dein Netzwerk, mit unterschiedlichen Berechtigungen.

Automatische Umwandlung deiner Audiospur in Text - sicher, präzise, schnell und einfach.

24-7 Verfügbarkeit rund um die Uhr und Support in mehreren Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Spanisch, Schwedisch und Französisch.

Starte deine gratis Testphase

Jederzeit kündbar innerhalb der Testphase

FAQs

Ist noch was unklar?

Kontaktiere uns

Du kannst natürlich all deine Shows mit Acast hosten und alles von einem Account aus verwalten. Die Hosting-Gebühren werden per Show erhoben. Wenn du ein etablierter/s Netzwerk/Publisher/Produktionsstudio bist, kontaktiere uns einfach für weiterführende Features.

Ja, du kannst deine Show von anderen Hostern zu uns bringen - über unser Import-Tool! Und direkt weiter deine Episoden veröffentlichen.

Nein. Es gibt auch keine Einrichtungsgebühren oder Extrakosten bei allen Preismodellen. Easy!

Wenn du deine Show(s) lieber woanders hosten magst, schick uns einfach eine Email: support@acast.com Wir "redirecten" dann deinen RSS feed direkt zu deinem neuen Podcast-Hoster.

Natürlich, kein Knebelvertrag bei Acast. Kontaktiere uns einfach über support@acast.com oder sprich direkt mit uns im Chat.

Natürlich nicht, wir haben keine Rechte an deinem bei Acast hochgeladenen Content. Du hast hart an deinem Podcast gearbeitet - und wir wissen, wie wichtig das für dich ist.

Bist du dir immer noch nicht sicher?

Lies doch gerne mal unsere Artikel, um rauszufinden wie andere Podcaster Acast einsetzen.

Hier weiterlesen