Investor Relations.

Informationen für Investoren

Podcasting ist eines der am schnellsten wachsenden Medien, wurde bisher aber noch nicht ordentlich monetarisiert. Um diese Lücke zu füllen, wurde Acast 2014 gegründet.

Der Podcast fügt sich gut in den Mega-Trend des On-Demand Entertainment Konsums ein: Nutzer können Audio-Programmen folgen wo immer und wann immer sie wollen. Entwicklungen in der technologischen Infrastruktur erlauben es nun endlich, dass Podcasting sich als Radio der nächsten Generation etabliert hat und die Aufmerksamkeit von Millionen Menschen auf sich zieht, die täglich Audio-Inhalte konsumieren.

Innerhalb der nächsten fünf Jahre erwarten Schätzungen möglicherweise mehr als 1 Milliarde Podcast-Hörer weltweit. Acast, der erste Podcast-Service, der erfolgreich alle Teilnehmer des Podcast-Ökosystems (Hörer, Podcaster und Werbetreibende) bedient und Technologien wie Dynamic Ad Insertion, intuitive Tools für alle Podcaster und eine einfach durchsuchbare Podcast-Sammlung bietet, wird sich als Marktführer etablieren, analog zu ähnlichen Erfolgsgeschichten in anderen Industrien.

Derzeit hat Acast über 150 Millionen monatliche Hörer, arbeitet mit professionellen Marken und distribuiert Podcasts von renommierten internationalen Medienhäusern. Acast hat den Anker ihrer holistischen Lösung, die einzigartige Ad Insertion Technologie, immer weiterentwickelt und damit seit dem ersten Jahr der Gründung 2014 Umsätze erwirtschaftet. Diese Technologie soll die Podcast-Monetarisierung zugunsten regulärer Werbung verändern, da zurzeit hauptsächlich noch altmodische, native Sponsorships (auch Host-Reads genannt) umgesetzt werden. Acast ermöglicht Werbetreibenden nachvollziehbar verschiedene Zielgruppen anzusprechen und ihre Werbung jederzeit zu tauschen.

Acast arbeitet hart an der Optimierung des Systems für Hörer und Podcaster, um Podcasting zu einem großen neuen Kommunikationskanal zu machen, der von Menschen für Menschen gemacht wird. Dieses Projekt ermöglicht Acast die volle Automation und Skalierung von Schlüssel-Features des Systems, womit Acast weiterhin auf dem richtigen Weg zum weltweiten Marktführer im On-Demand Audio-Markt bleibt.

(Nur in Schwedisch verfügbar)

Inför extra bolagsstämma 2018-08-31:

Co-finanziert vom Horizon 2020 Programm der Europäischen Union